Wiener Tafelspitz

Der Genuss von Rindfleisch hat in Wien eine lange Tradition. Bereits im Mittelalter war Rindfleisch gern gegessen hierzulande. Vor allem gekochtes Rindfleisch war ein häufiges, beliebtes Gericht, sogar am kaiserlichen Hofe. Da Rindfleisch damals nur in größeren Mengen (Rinderhälften) verkauft wurde, war es für die Wiener selbstverständlich - man könnte fast meinen eine Frage der Ehre - zu wissen wie man es am besten zerteilt und zubereitet.

Bis heute heißt es, dass der Kaiser Franz Joseph I (1830-1916) höchstpersönlich den Tafelspitz erst so berühmt machte. Ein wahrlich kaiserliches Vergnügen.

Obwohl man meinen könnte, dass gekochtes Rindfleisch eine sehr simple Angelegenheit ist, bei der man einfach nicht viel falsch machen könnte, legen wir im Restaurant Tafelspitz sehr viel Wert auf die Zubereitung. Qualitativ hochwertige Lebensmittel, Sorgfalt und Wertschätzung dieser Wiener Tradition gegenüber laden wir Sie ein sich den Geschmack dieses Teils Wiener Geschichte nicht entgehen zu lassen…

Wir bereiten unseren Tafelspitz traditionell mit Markknochen, Suppengrün und Gewürzen zu. Neben der nötigen Zeit, das Fleisch langsam und schonend zu sieden, ist es unsere Begeisterung diese Tradition an unsere Gäste in Form des Geschmacks weitergeben zu können.

 

Rechtliche Informationen

Restaurant Tafelspitz

Grünbergstrasse 1
A-1120 Wien

Tel. +43 1 890 17 28
Email: office@restaurant-tafelspitz.at

Online Reservieren

Über Restaurant Tafelspitz

Qualität und Tradition sind uns wichtige Werte. Wir freuen uns Sie als Gast in unserem Restaurant willkommen heißen zu dürfen. Lassen Sie sich von der Wiener Küche verwöhnen. Wir legen besonderes Augenmerk auf Geschmack bei der Auswahl unserer Kreationen. Da Sie als Gast unser Lebensimpuls sind, sind wir stets bemüht Ihnen einen sowohl kulinarischen als auch persönlich schönen Aufenthalt in unserem Lokal zu bieten. Wenden Sie sich gerne mit Fragen und Wünschen an unser Personal.

© 2019 Restaurant Tafelspitz - Alle Rechte vorbehalten

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.